Ambulante und stationäre Operationen

Damit Sie schnell wieder gesund werden, dürfen Sie bei uns eine Rundum-Versorgung aus einer Hand erwarten. Grundsätzlich operieren wir nur dann, wenn es wirklich nicht anders geht. Wann immer möglich, erfolgt ein Eingriff minimal-invasiv, das heißt mit kleinsten Schnitten, sozusagen „durchs Schlüsselloch".

Operationen, gleich ob ambulant oder mit stationärem Aufenthalt, erfolgen in Kooperation mit dem Diakonie Klinikum Jung Stilling in Siegen. Mit den Kollegen dort verbindet uns eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

In aller Regel operiert Dr. med. Osama Shamia selbst. Wichtig ist für uns, dass Vorbereitung, Eingriff und Nachsorge möglichst in einer Hand bleiben. Das erspart Ihnen viele Wege und Sie müssen nicht jedes Mal alles von Neuem erklären, sich nicht ständig an neue Gesichter gewöhnen. Die Vorbereitungen für die anstehende Operation finden weitgehend bei uns in der Praxis statt. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus kümmern wir uns in der Praxis weiter um Sie.