Mädchensprechstunde

Der erste Besuch beim Frauenarzt oder bei der Frauenärztin ist eine neue, ungewohnte Situation. Ein spezielles Alter, in dem man zum ersten Mal zum Frauenarzt gehen sollte, gibt es nicht. Am besten kommt ihr, wenn ihr das Bedürfnis habt Fragen zu stellen oder euch auch nur die Praxis anschauen wollt.

Aus diesem Grund haben wir eine spezielle Sprechstunde für junge Frauen eingerichtet, in der Zeit für ein vertrauliches Gespräch, Fragen, Sorgen und Anliegen ist. Unter vier Augen bekommst du Antworten auf alle Fragen die dich beschäftigen: Fragen zum eigenen Körper, zur Menstruation, Sexualität oder nach einer geeigneten Verhütungsmethode. Ärzte unterliegen der Schweigepflicht und dürfen auch deinen Eltern nichts erzählen.  

Die Mädchensprechstunde ist vor allem eine Sprech-Stunde. Eine Untersuchung muss dabei nicht erfolgen. Gerne kannst du alleine oder aber zusammen mit einer Freundin, einem Freund, Eltern oder einer anderen vertrauten Person in unsere Praxis kommen.